Forschung und Entwicklung von Werkzeugmaschinen


Forschung und Entwicklung von Werkzeugmaschinen, neue Technologien - Konstruktionsabteilung. 


KONSTRUKTIONSABTEILUNG DER BEARBEITUNGSANLAGEN.

Seit vielen Jahren bereitet die Konstruktionsabteilung des Unternehmens Projekte für die Modernisierung und Überholung von horizontalen Werkzeugmaschinen, Drehmaschinen, Karussells, Drehtischen usw. vor. Als Reaktion auf die steigenden Kundenanforderungen sie erweitert ihre Aktivitäten auf die Entwicklung und Konstruktion von brandneuen Maschinen und Anlagen.


VERWENDUNG DES NEUEN SPINDELSTOCKES

Einsatz des neuen Spindelstockes mit einem Spindeldurchmesser bis 180 mm bei einer maximalen Drehzahl bis 3000 U/min und mit Möglichkeit der Kühlung durch Spindelmitte.


ENTWICKLUNG UND KONSTRUKTION DES NEUEN PORTALS

  • Abstand zwischen Ständer 3370 mm

  • Schieberausschub 1550 mm

  • Verfahrweg Y 3910 mm

  • Verfahrweg X 5970 mm - 10.000 mm


ENTWICKLUNG UND KONSTRUKTION EINES NEUEN KARUSSELL-DREHTISCHES FÜR DIE BEARBEITUNGSANLAGEN

Die Hauptfunktion dieses Tisches besteht darin, das geklemmte Werkstück im vertikalen Drehmodus zu drehen und die präzise Positionierung der B-Achse (die z.B. beim Fräsen oder Bohren verwendbar ist) zu realisieren. Dank seiner Vielseitigkeit ist es möglich, diesen Tisch für verschiedene Arten von Werkzeugmaschinen zu verwenden, insbesondere für Portal- und Horizontalfräsmaschinen. Der Karusselltisch ist mit einer rotierenden Spannplatte mit einem Durchmesser von 1.800 mm ausgestattet. Die Messposition der B-Achse wird über einen Winkelsensor gesteuert, der an einen festen Stift in der Mitte des Tisches befestigt ist.


VAV-PROJEKT DER SPEZIALMASCHINEN: TISCH-FRÄSMASCHINE, PORTAL-FRÄSMASCHINE, KARUSSELL-DREHTISCHE

Ziel des in effektiver Zusammenarbeit durchgeführten Projekts ist die Forschung und Entwicklung neuer Maschinen, Technologien und Materialien durch die Umsetzung unserer eigenen industriellen Forschung und experimentellen Entwicklung.


Europäische Union

Europäischer Fonds für regionale Entwicklung

OP Unternehmertum und Innovation für Wettbewerbsfähigkeit



VAV-PROJEKT DER SPEZIELLEN HORIZONTALBOHRMASCHINE MIT DER INTEGRIERTEN PLANSCHEIBE wird von der Europäischen Union kofinanziert.

Gegenstand des Projekts ist die Entwicklung, Erprobung und Vorbereitung eines Prototyps der CNC-Horizontalbohrmaschine mit Spindelstock, Spindeldurchmesser 100 mm und mit der integrierten Planscheibe (HBM 10 FP) für die Massenproduktion. Nach Abschluss der Projektdurchführung wird die Maschine auf Markt gebracht.


Europäische Union

Europäischer Fonds für regionale Entwicklung

OP Unternehmertum und Innovation für Wettbewerbsfähigkeit



FERMAT CZ